Geschockter Mitarbeiter umgeben von Fragezeichen

Die lustigsten Bewerbungen

Diese kuriosen oder schlechten Bewerbungen bringen Sie garantiert zum lachen

Ebay-Bewertungen als Referenz, Rechtschreibfehler und Sätze wie „Deutsch habe ich gute Kenntnisse, Englisch nein“ – Bewerbungen können sowohl erschreckend als auch amüsant sein. Sicherlich ist auf Ihrem Schreibtisch auch schon einmal das ein oder andere Musterbeispiel der Antibewerbung gelandet und hat zumindest zu Ihrem Vergnügen beigetragen.

Tatsächlich gibt es aber auch Bewerber, die mit solch einer skurrilen Bewerbung auf Erfolg stießen…

Besonders lustige (oder schlechte) Bewerbungs-Beispiele

„Sehr geehrter McDonalds Chef
Hiermit bewerbe ich mich als Arbeita für Ihre McDonalds Filiale,
weil meine Mutter sagt: „Junge, so kann das nicht weiter gehen,
du hockst mit 27 den ganzen Tag nur auf der Couch rum und stopfst dir
diesen ungesunden McDonalds Fraß rein, such dir entlich einen Job !“
Dies und nicht zuletzt die leckeren Chickenburger haben mir
die Augen geöffnet, ich muss McDonalds-Arbeita werden. …
Bis demnächst und merken sie sich: „Ich liebe es“

Auch schön ist dieses Fundstück aus dem Web:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
ich an Ihrer Stelle wäre echt voll genervt, wenn ich täglich unzählige
Bewerbungen lesen müsste, die alle mit “Hiermit bewerbe ich mich…” anfangen.
Ich frage mich sowieso, wer sich bei der heutigen Lage auf dem Ausbildungsmarkt
noch eine ernsthafte Bewerbung erlauben kann, denn 50 Bewerbungen und 50 Absagen
sind nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Meine Mama sagt immer: “Kind, geh schaffe
und bring Kohle bei…!” Aber Sie wissen ja bestimmt wie Mamas so sind, Sie haben
sicher auch eine. Na ja, man muss sie verstehen, Mama will schließlich nur das Beste
für mich.
Fakt ist, ich suche einen Ausbildungsplatz auf jeden Fall als Tourismuskauffrau,
und ich will zu Ihnen. Seit zwei Jahren möchte ich eigentlich nichts anderes. Noch
besuche ich die 10. Klasse der Geschwister-Scholl-Realschule in Nürnberg, die ich –
so Gott will und das will er – 2012 mit der
Fachoberschulreife abschließen werde.
Einen IQ habe ich auch, nur in Mathematik nicht. Aber wer will denn schon wissen,
wie hoch die heops-Pyramide auf den Millimeter genau ist (sie ist SEHR hoch!)…

Bis demnächst (hoffentlich), jetzt liegt es an Ihnen. Oh Gott, was soll ich anziehen?
Mit freundlichen Grüßen“

Lustig aber genial?

Lustig oder anders muss jedoch nicht automatisch schlecht bedeuten. So manche witzige Anschreiben haben dem einen oder anderen Bewerber schon einen guten Job eingebracht. So bewarb sich zum Beispiel ein sehr motivierter Bewerber mit einem Foto, auf dem er als Pamela Anderson verkleidet war, bei der Werbeagentur Jung von Matt – und wurde tatsächlich als Kreativdirektor eingestellt. Anscheinend war die Agentur auf der Suche nach genauso einer kreativen und humorvollen Person.

Peinliche und lustige Bewerbungsgespräche

Auch in Bewerbungsgesprächen kann so einiges schief gehen, zum Beispiel wenn der Bewerber Ihren Namen vergisst, schlecht über das Unternehmen informiert ist oder gar die eigenen Unterlagen nicht richtig kennt.

Das folgende Bewerbungsgespräch beim Axel Springer Vorstand gibt ebenfalls Anlass zum Schmunzeln:

Übrigens, sollten Sie einen ernstzunehmenden Bewerber von sich überzeugen und für Unternehmen gewinnen wollen: Nutzen Sie doch die 44 € Freigrenze sowie steuerfreie Verpflegungszuschüsse mit dem Sodexo Benefits Pass. Damit haben Sie genau die richtigen Argumente, Fachkräfte zu gewinnen! Alles dazu finden Sie hier:

 

 

Über Stefanie Rehm

Stefanie Rehm ist Diplom-Onlinejournalistin und für eine Frankfurter Internetagentur tätig. Als Expertin für alle Formen der unternehmensinternen und – externen Kommunikation kümmert sie sich unter anderem um diverse Online-Magazine oder um die Außendarstellung der Agentur-Kunden. Seit über drei Jahren schreibt sie regelmäßig Fachartikel und Blogartikel rund um Human Resources Management.