Bürokonzepte der Zukunft

Bürokonzepte der Zukunft: Schöne neue Bürowelt

Moderne Bürokonzepte als HR-Tool

  • 20th Apr 2017
  • 0
  • 1269

Haustiere im Büro, eine PlayStation und Nerfguns am Arbeitsplatz, Wohlfühlzonen auf den Fluren und mobile Offices: Nicht nur der Internetriese Google setzt bei der Gestaltung der Büros für seine Mitarbeiter neue Maßstäbe. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für einen modernes Bürokonzept mit Wohlfühlcharakter für eine zufriedene und motivierte Belegschaft. Zudem steigern innovative Bürokonzepte das Image als attraktiver Arbeitgeber und helfen dabei, Fachkräfte zu gewinnen und zu binden. Doch wie sieht es eigentlich aus, das Büro der Zukunft und wohin geht der Trend?

Moderne Bürokonzepte: Freie Platzwahl!

Die besten Voraussetzungen für eine reibungslose Kommunikation und Zusammenarbeit in den Teams sind Themenräume und eine Free-Desk-Policy. Diese ermöglichen den Mitarbeitern – je nach Projekt – mit immer den richtigen Personen zusammen zu sitzen und effizienter am gemeinsamen Projekt zu arbeiten. Auch Einzelräume sind wichtig, damit sich jemand, der gerade sehr konzentriert arbeiten muss, immer die Möglichkeit hat sich zurück zu ziehen und Ruhe zu finden.

In mobilen Rollcontainern können die Angestellten persönliche Dinge verstauen und ganz unkompliziert mit allem was sie benötigen überall dort Platz nehmen, wo sie gerade am produktivsten arbeiten können. Durch diese Art von Bürogestaltung und Sitzplatz-Strategie können Arbeitsabläufe nachhaltig optimiert werden. Teams kommen leichter zusammen und Mitarbeiter dort Platz nehmen, wo sie sich gerade am wohlsten, ungestörtesten oder kreativsten fühlen. Auf Microsoft setzt auf diese Art der Bürokonzepte der Zukunft: www.mobilegeeks.de/artikel/microsoft-in-schwabingen-neue-arbeitsumgebung-foerdert-work-life-balance/

Ein Herz für Tiere auch am Arbeitsplatz

Besonders die jungen Generationen von Fachkräften legen besonderen Wert auf Freiheit und die viel beschriebene Work-Life-Balance. Tierfreunden kann hier entgegen gekommen werden, in dem man ihnen die Möglichkeit gibt ihre Hunde mit auf die Arbeit zu bringen und so Arbeit und Leben leichter unter einen Hut zu bekommen. In eigenen Puppy-Rooms können sie ihre Haustiere getrost unterbringen. Voraussetzung ist natürlich, dass die Hunde stubenrein sein und die Hundeschule besucht haben.

Übrigens, Tiere sollen besonders gut über Stresssituationen hinweghelfen und einen positiven Einfluss auf das menschliche Herz-Kreislauf-System haben. In besonders stressigen Branchen also eine Art kleine Gesunderhalter für Ihre Mitarbeiter.

Abschalten und Relaxen im Büro der Zukunft

Ruhezonen oder auch Platz zum Austoben sind zwei wichtige Faktoren für einen modernen und effizienten Arbeitsplatz im Rahmen moderner Bürokonzepte. Jeder Mensch ist anders und findet auf unterschiedliche Art und Weise in kleinen Breaks wieder zu neuer Kraft und Kreativität. Ruheräume und Räume mit einer Nintendo Wii, einem Tischkicker oder gar ein kleiner Yogaraum geben den Mitarbeitern ausreichend Möglichkeit abzuschalten und wieder neue Energie zu tanken.

Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag: Mit Pausen zu mehr Power oder Betriebliche Gesundheitsvorsorge: Geistige und körperliche Fitness muss gefördert 

Bürokonzepte der Zukunft: Der gesunde Arbeitsplatz

Firmen-Fitness-Räume, Lichtkonzepte, Luftreiniger, Wasserspender, ergonomische Schreibtischstühle: Wer für einen gesunden Arbeitsplatz sorgt darf sich über weniger gesundheitsbedingte Ausfälle am Arbeitsplatz und vitalerer Mitarbeiter freuen. Eine Tatsache, die ausschlaggebend für den Erfolg des gesamten Unternehmens sein kann. Mehrfunktionsbüros, in denen man nach Feierabend die Schreibtische hochklappen und den Raum so in einen Yogazimmer umfunktionieren kann, sind nicht nur praktisch sondern auch extrem platzsparend.

Mobiles Arbeiten: Digital Nomaden auf dem Vormarsch

Stationäre Büros waren gestern – heute arbeiten viele Angestellte und Freelancer vom Homeoffice oder sogenannten Coworking-Spaces aus. Von dort aus können Freischaffende und Angestellte von jeder Stadt auf der ganzen Welt aus in Gemeinschaftsbüros mit anderen Arbeitnehmern arbeiten und den Unternehmen flexibel zur Verfügung stehen. Dank der neuen Kommunikationstechnologien ist dies kein Problem mehr.

Man spricht bei dieser Art der Mitarbeiter auch von sogenannten digital Nomaden:

Fazit: In Zeiten von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Co. ist es an der Zeit für Unternehmen umzurüsten und durch moderne Bürokonzepte bei jungen Nachwuchstalenten zu punkten. Nur wenn sie sich wohl fühlen und auf der Arbeit produktiv sein können, kann auch die Chefetage profitieren. Nach der Studie Forecast 2025 sind zwei Drittel der befragten Experten davon überzeugt, dass zum Beispiel feste Unternehmensstrukturen in Zukunft immer weniger werden und sich die Arbeit und die Arbeitsplatzgestaltung der Zukunft nach dem individuellen Arbeitsrhythmus und den persönlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter richten wird. Bürokonzepte der Zukunft sind individuell, flexibel und effizient, für Arbeitnehmer wie für Arbeitgeber.

Über Stefanie Rehm

Stefanie Rehm ist Diplom-Onlinejournalistin und für eine Frankfurter Internetagentur tätig. Als Expertin für alle Formen der unternehmensinternen und – externen Kommunikation kümmert sie sich unter anderem um diverse Online-Magazine oder um die Außendarstellung der Agentur-Kunden. Seit über drei Jahren schreibt sie regelmäßig Fachartikel und Blogartikel rund um Human Resources Management.