Mitarbeiterin arbeitet mit Laptop in der Natur

Bazillen im Büro: So kommen Ihre Mitarbeiter gesund durch den Winter und Herbst

Gesundheitsförderung trifft Ressourcenmanagement

Gesund im HerbstDie kalte Jahreszeit ist da und damit auch wieder die uns allen bekannte Grippezeit. Was auf der einen Seite für den erkrankten Arbeitnehmer unangenehm und ärgerlich ist, kostet auf der anderen Seite viele Arbeitgeber bares Geld, denn auch Krankschreibungen lassen in diesem Zusammenhang in der Regel nicht lange auf sich warten. Um der Verbreitung von Viren und Bakterien vorzubeugen hat Ihnen unser Gesundheitsexperte Boris Schwarz ein paar Tipps zusammengestellt, welche Sie bequem ausdrucken und im Büro aushängen können. So kommen Ihre Mitarbeiter gesund durch den Winter und Herbst!

Arthur Schopenhauer sagte einst »Gesundheit ist nicht alles, doch ohne Gesundheit ist alles nichts«. Wie Recht er hatte, finden Sie nicht auch? Und da uns die Gesundheit der Mitarbeiter besonders am Herzen liegt, haben wir für Ihre Angestellten einmal 10 Tipps für eine vitale und gesunde Herbst- und Winterzeit zusammengestellt:

1. Waschen Sie sich mehrmals täglich Ihre Hände. Gründliches Händewaschen ist wichtig, da Sie so die Übertragung von Bakterien und Vieren deutlich minimieren. Achten Sie besonders nach dem Toilettengang, der Fahrt mit der Bahn oder dem Händeschütteln auf zeitnahe Hygiene.

2. Lüften Sie 2-3 x täglich (direkt morgens, mittags, nachmittags) Ihr Büro für 2-5 Minuten, um den Anteil der Viren in der Luft zu reduzieren.

3. Niesen Sie nur in Ihre Armbeuge, nicht in die Hände. Nur so vermeiden Sie die weitere Übertragung von Krankheitserregern, zum Beispiel beim Händeschütteln oder auf Türdrücker.

4. Trinken Sie ausreichend Wasser, auch wenn es in der kalten Jahreszeit schwerer fällt. Als Faustformel gilt: 30-40ml Wasser je Kilogramm Körpergewicht und Tag. Falls Sie Ingwer mögen, gießen Sie ihn mit heißem Wasser auf. Ingwer stärkt nicht nur Ihr Immunsystem sondern beschleunigt darüber hinaus Ihren Stoffwechsel

5. Ernähren Sie sich eiweißreich. Unser Immunsystem besteht zu 1,5 Kilogramm aus Eiweiß. Essen Sie ausreichend davon, stärken Sie Ihr Immunsystem und sind weniger anfällig für Infekt-Erkrankungen.

6. Stärken Sie Ihre Immunabwehr, indem Sie täglich mindestens eine große Portion Gemüse essen und Ihrem Körper so wichtiges Vitamin C liefern. Besonders reich an Vitamin C sind Paprika und Brokkoli.

7. Betätigen Sie Türdrücker und Lichtschalter nach dem Händewaschen mit dem Papierhandtuch aus der Toilette.

8. Nehmen Sie an firmeninternen Gesundheitstagen und Gesundheitskursen teil.

9. Gehen Sie in der Mittagspause öfter mal an die frische Luft und treiben Sie in Ihrer Freizeit Sport. Körperliche Bewegung stärkt Ihr Immunsystem.

10. Bleiben Sie bei Erkrankung zuhause, um Ihre Kollegen nicht anzustecken.

 

Was Sie als Arbeitgeber zur Gesundheit Ihrer Mitarbeiter beitragen könnenWasser im Büro

1. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Waser gratis. Installieren Sie zum Beispiel eine Tafelwasseranlage (Miete <100€/Monat).

2. Stellen Sie Ihren Mitarbeitern frisches, regionales Obst zum freien Verzehr zur Verfügung.

3. Weisen Sie Ihre Reinigungskräfte an, Türdrücker, Lichtschalter, Telefone und andere mögliche Bazillenherde regelmäßig, am besten täglich, mit besonderem Reinigungsmittel zu desinfizieren.

Wichtig ist bei allen Gesundheitsregelungen klar zu stellen, dass bereits erkrankte Mitarbeiter im Büro nichts zu suchen haben. Denn sie sind die größte Ansteckungsgefahr für ihre Kollegen. Laut Umfrage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin arbeiten Mitarbeiter durchschnittlich 11,5 Tagen pro Jahr trotz Beschwerden und Krankheit. Verzichten Sie lieber auf einen erkrankten Mitarbeiter, als am Ende auf eine ganze Abteilung. Sie wissen ja sicherlich: »Gesunde Mitarbeiter kosten Geld, kranke ein Vermögen.«

Übrigens, wenn Sie betriebliche Gesundheitsförderung professionell umsetzen, dürfen Sie sich über den einen oder anderen Steuervorteil freuen.

Über Boris Schwarz

Boris Schwarz ist Gesundheitsmotivator, Dozent, Kolumnist, Buchautor und gefragter Speaker zum Thema Gesundheit im deutschsprachigen Raum: Somit ein echtes Allround-Talent in Sachen Gesundheit, Fitness und Motivation. In seiner nunmehr über 20 jährigen Coaching-Erfahrung hat Boris Schwarz tausende Leser und Zuhörer zu einem gesünderen Lebensstil animiert.