EY Studie Weihnachten 2013

EY Weihnachtsumfrage 2013 Mitarbeitermotivation zum Fest

Bücher und Gutscheine am häufigsten unter dem Weihnachtbaum

EY Studie 2013Weihnachten steht vor der Tür und laut der jährlichen EY Weihnachtsumfrage 2013 wollen die Deutschen in diesem Jahr so viel für Weihnachtsgeschenke ausgeben, wie seit Langem nicht mehr: Das meiste Geld wollen die Befragten für Gutscheine und Bücher ausgeben, denn hier kann man einfach wenig falsch machen und die Beschenkten freuen sich mit Sicherheit über die erstandenen Präsente. Eine Tatsache, die sich Chefs und Führungskräfte so kurz vor den Feiertagen zu Nutze machen sollten um zusammen mit dem Weihnachtsmann ihre Mitarbeiter mit Weihnachtsgeschenken angemessen zu belohnen. Ergebnis: Glückliche und motivierte Angestellte.

Alle aktuellen Ergebnisse der Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) erhalten sie hier: www.ey.com/Publication/vwLUAssets/EY_Studie_-_Weihnachtsgeschenke_2013
Basis der Studie ist eine repräsentative Umfrage unter 1.500 Verbrauchern in Deutschland, die telefonisch durch das Marktforschungsinstitut Valid Research Bielefeld bis Ende Oktober 2013 durchgeführt wurde.

Übrigens: Für 69 Prozent der Befragten steht bei den Geschenken die Qualität im Vordergrund. Der Preis des Geschenkes steht eher hinten an (Motivieren ohne Geld).

In diesem Sinne, frohes Schenken!

 

Über Stefanie Rehm

Stefanie Rehm ist Diplom-Onlinejournalistin und für eine Frankfurter Internetagentur tätig. Als Expertin für alle Formen der unternehmensinternen und – externen Kommunikation kümmert sie sich unter anderem um diverse Online-Magazine oder um die Außendarstellung der Agentur-Kunden. Seit über drei Jahren schreibt sie regelmäßig Fachartikel und Blogartikel rund um Human Resources Management.