Mann klettert mit Seil einen Münzstapel entlang

Individuelle Entlohnung motiviert Mitarbeiter

So steuern Sie Leistung und Motivation Ihrer Angestellten durch spezifische Entlohnungssysteme und Sachbezüge

INDIVIDUELLE ENTLOHNUNG MOTIVIERT

Individuelle Entlohnungssysteme sind einerseits eine Herausforderung, andererseits aber auch eine große Chance für Unternehmen. Denn flexible Gehaltszah­lungen und attraktive Anreizsysteme tragen nachweislich zur Motivationssteigerung der Mitarbeiter bei. Besonders die neue Generation von Fachkräften, die sogenannte Generation Y, strebt nach beruflicher Flexibilität und Verwirklichung. Deren Bedürfnisse zu berücksichtigen, verspricht langfristigen Erfolg.

Individuelle Bedürfnisse sind eng verbunden mit den Erfahrungen und aktuellen Lebenssituation der jeweiligen Mitarbeiter und damit schwer über einen Kamm zu scheren, wie man so schön sagt. „Diese Erkenntnis hat Konsequenzen für das moderne Personalwesen. Neben einem zunehmenden Fokus auf immaterielle Anreize durch einen qualifizierten Führungsstil erfährt auch die Entgeltpolitik einen Wandel. Die Festlegung des Gehalts ist dabei immer ein Balanceakt zwischen dem Gewinnstreben des Unternehmens und den Einkommenszielen der Arbeitnehmer“, so George Wyrwoll, Corporate Relations Manager bei der Sodexo Pass GmbH. In seiner Kolumne auf Comp & Ben, dem Onlinemagazin für Vergütung des F.A.Z.-Instituts zeigt er, wie die individuelle Entlohnung im Unternehmen funktioniert und sowohl die Interessen des Arbeitgebers, wie auch die, des Arbeitnehmers miteinander vereint werden können. Hier geht’s zum Download:

PDF-Download-Incentimo

Was wünschen sich Ihre Angestellten?
Um individuelle Entlohnungssysteme und Anreize zu schaffen, müssen die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der jeweiligen Mitarbeiter in Erfahrung gebracht werden. Gar nicht so einfach, besonders bei großen Unternehmen mit vielen unterschiedlichen Abteilungen und Angestellten. Mitarbeiterjahresgespräche und Mitarbeiterumfragen können dabei helfen, Klarheit zu schaffen und mehr über die einzelnen Mitarbeiter zu erfahren. Berücksichtigen Sie zudem Kulturunterschiede und setzen Sie auf Gendermanagement oder gar Entlohnungsmodelle, bei denen die Mitarbeiter ihr Gehalt selbst bestimmen können: Die Lohn-Revoluzzer: Wenn Mitarbeiter ihr Gehalt selbst bestimmen

Welche Vorteile ergeben sich aus der individuellen Entlohnung für das Unternehmen?
Eine individuelle Vergütung hat nicht nur Vorteile für den Mitarbeiter, sondern auch für den Arbeitgeber. Daraus resultieren erwiesenermaßen:

  • motiviertere Mitarbeiter
  • eine stetige Produktivitätssteigerung
  • eine Steigerung der Personalbindung
  • ein positives Image als flexibler Arbeitgeber
  • zufriedenere Mitarbeiter (durch explizite Wahrnehmung jedes einzelnen Angestellten als Individuum)

Alles zum Thema Belohnungssysteme.

Über Stefanie Rehm

Stefanie Rehm ist Diplom-Onlinejournalistin und für eine Frankfurter Internetagentur tätig. Als Expertin für alle Formen der unternehmensinternen und – externen Kommunikation kümmert sie sich unter anderem um diverse Online-Magazine oder um die Außendarstellung der Agentur-Kunden. Seit über drei Jahren schreibt sie regelmäßig Fachartikel und Blogartikel rund um Human Resources Management.