Sabine Grosser

Sabine Grosser

Beraterin für berufliche Identität und Körperdirigentin

Sabine Grosser ist Diplom-Betriebswirtin, Alexander-Technik-Lehrerin und Expertin für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Als Beraterin für berufliche Identität und Körperdirigentin begleitet sie Menschen in schwierigen beruflichen Situationen und hilft ihnen dabei, wieder Spaß, Selbstbestimmung und Motivation im Job zu finden. In inspirierenden Coachings, Seminaren und Vorträgen leitet sie Führungskräfte und Mitarbeiter an, sich wieder bewusst mit dem eigenen Erleben zu verbinden – sei es um freier zu denken, sich weiterzuentwickeln, eine Entscheidung zu treffen oder überzeugender aufzutreten.

Ich schätze das Motto von Gustav Heinemann: ‚Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.‘ Veränderung findet jedoch nur statt, wenn wir mindestens auf zwei der drei Ebenen Körper, Geist und Emotionen eine Veränderung herbeiführen. Deswegen arbeite ich immer mit dem Menschen als Ganzes.“

Mehr als 13 Jahre arbeitete Sabine Grosser als Marketingspezialistin und Marketingleiterin in internationalen Konzernen wie Xerox GmbH, Océ Business Services oder Cable & Wireless Deutschland GmbH. Die Herausforderungen, die vor allem Führungskräfte im beruflichen Alltag bewältigen müssen, sind ihr daher vertraut. Tipps und Erfahrungen gibt sie in ihren Vorträgen, auf Incentimo und in ihrem Blog weiter.

 

Vortragstermine und vieles mehr finden Sie auf der Homepage von Sabine Grosser: www.ikos-grosser.de.

Über Sabine Grosser

Sabine Grosser ist Diplom-Betriebswirtin, Alexander-Technik-Lehrerin und Expertin für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Als Beraterin für berufliche Identität und Körperdirigentin begleitet sie Menschen in schwierigen beruflichen Situationen und hilft ihnen dabei, wieder Spaß, Selbstbestimmung und Motivation im Job zu finden. In inspirierenden Coachings, Seminaren und Vorträgen leitet sie Führungskräfte und Mitarbeiter an, sich wieder bewusst mit dem eigenen Erleben zu verbinden – sei es um freier zu denken, sich weiterzuentwickeln, eine Entscheidung zu treffen oder überzeugender aufzutreten.